Willkommen auf Wilio!

Sie betrachten Wilio als unregistrierte Kunde

Wechseln Sie zum Anbieter
Navigation
Dienstleistungen
Preisliste
Über die Anwendung
Laden Sie die Anwendung
Wie funktioniert es
Wie können wir verbessern
Kontaktiere uns
O Wilio
Anmelden
Willkommen auf Wilio!

Sie betrachten Wilio als unregistrierte Kunde

Wechseln Sie zum Anbieter
Navigation
Dienstleistungen
Preisliste
Über die Anwendung
Laden Sie die Anwendung
Wie funktioniert es
Wie können wir verbessern
Kontaktiere uns
O Wilio
Anmelden

Anhydritestrich

Sie suchen Anhydritestriche? Wir haben 22.521 Anbieter in dieser Kategorie. Anfrage absenden.

NACHFRAGE SCHAFFEN ZU

32.300 eingetragene Fachkräfte

85.220 gelöste Projekte

4.8 von 5 Durchschnittliche Bewertung unserer Experten

226 512 Anwendungsanlagen

Anhydritestrich

Benötigen Sie einen Anhydrit-Estrichservice? Wilio hilft Ihnen bei der Suche nach Qualitätsexperten bei der Vorbereitung des Fußbodenaufbaus, der Anpassung der Höhe des Gussestrichs und dem Auftragen des Gussestrichs. Der Preis einer Anhydritbeschichtung richtet sich in der Regel nach dem Leistungsumfang. Weitere Informationen zu den Dienstleistungen: Vermietung von Spezialgeräten, Vorbereitung von Plätzen mit Fußbodenheizung, die von einem unserer 22.521 Bodenleger in der angegebenen Kategorie bereitgestellt werden.

Siehe auch:Preis

32.300 eingetragene Fachkräfte

85.220 gelöste Projekte

4.8 von 5 Durchschnittliche Bewertung unserer Experten

226 512 Anwendungsanlagen

Nützliche Informationen

Was musst du wissen

Trotzdem verursachen die Anhydrit-Estriche immer noch Kopfschmerzen? Die Verwendung der Calciumsulfatbeschichtung bietet in beiden Designs und Anwendungen umfangreiche Vorteile. Eine große Anzahl von Boden- und Fliesenanlagen werden täglich durchgeführt, daher ist es interessant, dass wir noch einen Fragenentyp erhalten, wie finde ich heraus, ob es eines von "diese" Estrichen ist? Bin ich verantwortlich, um geeignete Produkte zu erhalten? Was muss ich tun, um die Installation erfolgreich zu sein? In diesem Artikel möchten wir ähnliche Probleme beantworten, ohne dass auch technisch über verschiedene Arten von verfügbaren Bildschirmen, Anforderungen für ihre Dokumente oder Testmethoden sprechen, um sie zu bewerten. Es sind praktische Informationen für Handwerker. Wenn Sie das Gefühl haben, andere detailliertere Informationen zu benötigen, wenden Sie sich bitte an uns oder direkt an den Proteinhersteller. Bevor Sie an einen Ort kommen, sollten Sie bereits wissen, was der zugrunde liegende Boden ist. Wenn diese Informationen nicht eingereicht wurden, können Sie eine visuelle Bewertung durchführen, wenn Sie tatsächlich eine Calciumsulfatpore haben. Wenn die Calciumsulfatpatrder richtig sind, sind sehr glatt und ausgerichtet. Die Oberfläche hat kein körniges Aussehen als oft in Sand- oder Zementstreben. Im Bodenbereich kann es nur sehr wenig sein, wenn Gelenke, da das Produkt am ehesten an einem Gießen zeichnet und keine Gelenke eingeführt werden müssen. Wenn ein Gebet ersichtlich ist, beispielsweise an der Tür oder einfach, messen Sie seine Tiefe, und wenn er auf weniger als 50 mm (oder weniger als 70 mm) über dem Fußbodenheizungsrohr verlegt wird, ist es eine großartige Chance, dass es sich um ein Calciumsulfatprodukt handelt . Wenn es in einer Tiefe von mehr als 70 mm gelegt wird, sollten Sie sich besorgt sein, weil das Trocknen lang genug dauert. Sehen Sie, ob sich Heizkörper oder Heizsysteme im Raum befinden. Wenn nicht, ist es wahrscheinlich, dass es wahrscheinlich eingebaut wurde, der Fußbodenheizung eingebaut ist. Calciumsulfatanwendung und technische Leistung arbeiten sehr gut für die Fußbodenheizung, mit der der Indikator ist, dass der flüssige Estrich verwendet wurde. Finden Sie heraus, wo die Sammlungsleitung und sicherstellen, dass die Fußbodenheizung in Betrieb genommen und die vollständige Arbeitstemperatur erreicht hat. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie nicht garantieren, was mit der Estrich nach dem Futter geschieht und das Erhitzen eingeschaltet wird. Es ist auch praktisch, um die Frage zu stellen, ob sich das glänzende Material "Leder" auf der Oberfläche befindet. Wenn dies ist, wird er als Zementmilch bezeichnet, der Probleme verursachen kann. Glücklicherweise ist es nun kein großes Problem, da niedrige Milch-Estriche hervorgehoben wurden. Wenn Sie Milch haben, müssen Sie es mechanisch reiben, um sicherzustellen, dass Sie es mit einem echten Estrich (keine Oberflächenschicht) reparieren können, und daher auch das Trocknen verhindert. Wenn die Calciumsulfat-Töpfer erstmals empfangen wurden, bestand das Installationspaket zur Entfernung von Milch. Nun ist es nicht mehr, also stellen Sie sicher, dass Sie ein ausreichendes Budget- und Zeitrahmen eingestellt haben, das es erlaubt. Stellen Sie nach Abschluss der Zubereitung auch sicher, dass der Estrich fest, fest und staubfrei ist. Sieht bunt etwas leichter aus als herkömmliche Bildschirme? Die ersten Markterzeugnisse unterschieden sich erheblich, aber jetzt lässt es nicht immer nicht immer, wenn er nicht anders als ein regelmäßiger Kreischen erscheint, überprüfen Sie bitte weitere Aspekte, die bereits diskutiert wurden. Der Unfallstein ist das Niveau und die Wichtigkeit der Dürre für solche Estriche. In der Fliesenwelt werden wir verwendet, um auf ausgehärteten Estrichen zu reparieren - sie sind hart, solide und Klebstoffe halten sich an ihnen. Aber wissen Sie, dass diese Estriche noch eine erhebliche Menge an Feuchtigkeit enthalten können? Gehärtet bedeutet nicht trocken. Bei der Endbearbeitung der Bodeninstallationen wird Feuchtigkeit durch den Albtraum inhaftiert, ob in den Substraten aus Zement oder Calciumsulfat, da er Klebstoffe, Bodenbeläge und Ausgleichsmaterialien beeinflusst. Calciumsulfat-Nassporen kann sowohl Fliesen beschädigen. Feuchtigkeitsbewegung zwischen Calciumsulfat und Zement kann Expansions- und Hubfliesen verursachen. Ein weiteres Problem besteht darin, dass Calciumsulfat nicht ähnlich ist, die unter nassen Bedingungen inhärente Oberflächenfestigkeit (vorstellen Sie sich im Vergleich zu den Hintergrundplatten für Fliesen unter feuchten Bedingungen). Es ist daher wichtig, einen Schaum auf den gewünschten trockenen Niveau zu bringen. Erfordert technisch ein komplettes Testgerät oder senden Sie die Proben an das Labor. Wie können Sie also wertvolles Urteilsvermögen machen? Unsere Empfehlung besteht darin, ein undurchlässiges Material (z. B. Polyethylen oder Gummiauflage) auf ca. 3 Tage geben Sie es dann weg und vergleichen Sie mit dem unbedeckten Bereich. Ein dunklerer Blick und eine Oberfläche, die leicht von der Münze zerkratzt werden kann, zeigt einen Estrich mit erheblicher Luftfeuchtigkeit. Fallen Sie in diesem Fall nicht. Schalten Sie die Fußbodenheizung und Luftentfeuchter ein und kehren Sie für eine oder zwei Wochen zurück. Sie sind bereits in der Bühne, wenn Sie wissen oder denken, dass dies eine Calciumsulfat-Skulptur ist, die Fußbodenheizung wurde gestartet, der Boden ist trocken, und Sie wissen nicht, was sonst noch? Verwenden Sie einen zertifizierten Zementkleber und erstellen Sie eine grundlegende Barriere-Beschichtung, die den anfänglichen Härtungsklebstoff ohne signifikante Wechselwirkung mit Calciumsulfat gewährleistet. Der Prozess liegt in der Anwendung von 2 Schichten der acrylbasierten Acrylemulsion, die speziell zum Erstellen eines Films entworfen und den Barriereanforderungen erfüllt. Der erste Tag ist verdünnt 3: 1. Erlauben Sie es über Nacht, einen Film zu erstellen, und verwenden Sie dann 1: 1 Verdünnung als Standardbindung. Lassen Sie mehrere Stunden trocknen. Die Wahl des Zementklebers hängt dann von anderen Anforderungen ab, zum Beispiel, wenn Sie eine Fußbodenheizung haben (wenn es der Bühnensatz S1) und auch von der Art der Fliesen verwendet wird. S1 Wir empfehlen für Glaskacheln und C2 für Keramik. Wenden Sie sich immer an Ihren Klebstoffzulieferer mit Natursteinfliesen. Wir glauben, dass diese Informationen Sie in die Welt der Anhydritstreben übertragen haben. Sie sind gute Produkte, nur ein Mitleid, dass wir nicht die Gelegenheit geben, aufgrund der Notwendigkeit einer schnellen Installation erfolgreich zu sein. Futter mit Calciumsulfat (Anhydrit) Calciumsulfat- oder Anhydrit-Estrichtöpfe haben in den letzten zehn Jahren Beliebtheit gewonnen. Im Vergleich zu traditionellen Sand- / Zement-Bildschirmen bieten sie erhebliche Vorteile. Die Anhydrit-Estriche sind leicht platziert, billig, schnell trocknend, reinigbar, selbstnivellierend und minimales Schrumpfen bieten, sodass sie sowohl für inländische als auch für kommerzielle Projekte ideal sind. Sie eignen sich auch für Fußbodenheizung, wenn die Rohre und die entsprechenden Heizzellen mit mindestens 25 mm Estrich bedeckt sind. Trotz vieler Vorteile, die mit Anhydrit-Estrichen verbunden sind, müssen Reparaturer und Installateure jedoch potenzielle Probleme realisieren. Diese Arten von Estrichen enthalten Anhydrit (trocken) Calciumsulfat und Aggregat anstelle von Zement. Der Versiegeler befindet sich entweder in Form eines alpha-Hemihydrats (stärkere und härtere kristalline Form) oder wasserfreies Calciumsulfat. Nach Zugabe von Wasserdichtungen wird das Calciumsulfat-Dihydrat gebildet - allgemein als Gips genannt. Diese Reaktion stoppt, wenn die große Mehrheit des Calciumsulfats erschöpft ist, was üblicherweise nach 3 bis 7 Tagen ist, somit das verbleibende Wasser durch die Oberfläche des Estrichs eingedampft. Bevor Sie auf ein Calciumsulfat verlegen sind, ist es bedingungslos erforderlich, um sicherzustellen, dass der Feuchtigkeitsgehalt auf der richtigen Ebene für die gewünschte Bodenoberfläche liegt. Typische feuchtigkeitsempfindliche Bodenflächen sind weniger als 0,5 Gew .-% oder weniger als 75% relativer Luftfeuchtigkeit für unvollständige Etagen und weniger als 1 Gew .-%. für durchlässigere Böden. Wenn ein schnelles Fliesen erforderlich ist, berücksichtigen Sie die Verwendung einer nassenundurchlässigen Membran, beispielsweise einem BAL-DPM. Bal DPM kann für Anhydrit-Estriche bis zu 87% relative Luftfeuchtigkeit verwendet werden. Im Allgemeinen beträgt die Calciumsulfat-Trocknungszeit (so dass der Feuchtigkeitsgehalt 0,5 Gew .-% erreicht, etwa 1 mm pro Tag bis 40 mm unter idealen Trocknungsbedingungen - dh. Lufttemperatur 20 ° C und relative Luftfeuchtigkeit nicht mehr als 65%. Die Trocknungszeit wird bei gröberen Estrichen oder bei erschöpften Trocknen signifikant erhöht. Wenn der Estrich mindestens 7 Tage beträgt, ist es möglich, einen ausgefällten Estrich auf Basis von Calciumsulfat zu verwenden. An diesem Punkt würden wir eine Fußbodenheizung empfehlen. Das System sollte um etwa 5 ° C pro Tag erhöht werden, bis die maximale Arbeitstemperatur erreicht ist, oder entsprechend dem Bodenwärmehersteller. Dies sollte mindestens eine Woche aufrechterhalten werden, bevor die Temperatur allmählich auf etwa 15-20 ° C reduziert wird. NICHT 55 ° C überschreiten. Es wird auch der Verwendung von Entfeuchtungshäusern helfen. Vor dem Verlegen der Fliesen oder einer anderen Calciumsulfatbeschichtung ist eine der wichtigsten Aufgaben, um Zementmilch zu entfernen. Zementmilch ist eine schwache Schicht aus feinen Partikeln, die sich auf der Oberfläche des Estrichs niedergelassen, wenn der Anhydrit gehärtet wird. Diese Schicht ist zu schwach, um Fliesen zu speichern und kann auch das Schreien des Estrichs verteidigen. Viele Ausfälle sehen wir, sind das Ergebnis der Kontamination mit Zementmilchkleber -, die die Wichtigkeit dieses Schritts betont. Rückstände sollten mit feinem Spray mit einer geeigneten Schleifmaschine entfernt werden, i. Rotary vertikaler Boden und Sandpapier mit Korngröße 60. Überschüssiger Staub mit dem Staubsauger. Das Oberflächenschleifen ist am besten 4-6 Tage nach dem Platzieren und können beim Trocknen helfen. Die Oberflächenschütze wird auch mit einer kleinen Zementmilchschicht empfohlen, da sie die Adhäsion hilft. Die gesamte Operation sollte außerhalb des Estrichs aufrechterhalten werden, bis er in Übereinstimmung mit den Anweisungen des Herstellers abgeladen wurde, und sollte immer vor Kontamination und Beschädigung an anderen Produkten geschützt werden. Das Beste ist ein Pad völlig schützen, bis der Boden nicht gilt. Wenn es nicht geschützt ist, kann es zu einem Verschleiß oder Schleifen der Estrichoberfläche führen. In diesem Fall kann eine weitere Oberflächenbehandlung erforderlich sein. Es ist auch notwendig, Feuchtigkeit zu vermeiden, da die Wiedereinführung von Wasser zu einer Beschädigung der Beschichtung führen kann und alle installierten Heizrohre beeinträchtigen kann. Vor dem Fliesen empfehlen wir, den Primer auf die hergestellte Oberfläche des Mantels anzuwenden und dann auf Fliesen kleben. Das Substrat erzeugt eine wirksame Barriere, die die Oberfläche stabilisiert. Faktoren wie Fliesen- und Typ- und Bodenreinigung während des Betriebs - das heißt, wie nass bei der Auswahl eines Fliesens und des Typs und der Methode berücksichtigt werden kann. Aufgrund der Art der Fliesen und Umgebungen können Sie langsame oder Fastenklebstoffe verwenden. Nach dem Aushärten von Klebstoff sollten die Gelenke zwischen den Fliesen mit einem geeigneten Mörtel füllen - in einem Bodenfliesen werden mindestens 3 mm empfohlen. Die keramischen Fliesen sind in diesen Anlagen die notwendigen Fugen. Jedes Expansionsgelenk oder ein Gelenk, das der Gegenstand der Bewegung in einem Calciumsulfat sein könnte, sollte mit Expansionsfugen in der Bettfliese angepasst werden. Nicht zuletzt empfehlen wir Ihnen immer eine professionelle technische Beratung von Herstellern von Herstellern von Herstellern an Sie vor der Beschichtung auf einer Calciumsulfatschicht.