Willkommen auf Wilio!

Sie betrachten Wilio als unregistrierte Kunde

Wechseln Sie zum Anbieter
Navigation
Dienstleistungen
Preisliste
Über die Anwendung
Laden Sie die Anwendung
Wie funktioniert es
Wie können wir verbessern
Kontaktiere uns
O Wilio
Anmelden
Willkommen auf Wilio!

Sie betrachten Wilio als unregistrierte Kunde

Wechseln Sie zum Anbieter
Navigation
Dienstleistungen
Preisliste
Über die Anwendung
Laden Sie die Anwendung
Wie funktioniert es
Wie können wir verbessern
Kontaktiere uns
O Wilio
Anmelden

Industrieböden

Suchen Sie einen Fertiger für Industrieböden? Wir haben 24.110 Anbieter in dieser Kategorie. Anfrage absenden.

NACHFRAGE SCHAFFEN ZU

32.350 eingetragene Fachkräfte

85.421 gelöste Projekte

4.8 von 5 Durchschnittliche Bewertung unserer Experten

226 512 Anwendungsanlagen

Industrieböden

Benötigen Sie einen Service für Industrieböden? Wilio hilft Ihnen bei der Suche nach Qualitätsexperten in der Anwendung von Tiefgangsbeschichtungen, Beschichtungen für mittlere mechanische Belastungen und dem Ausgleich von Unebenheiten. Der Preis von Epoxid- und Polyurethan-Gussböden hängt in der Regel vom Leistungsumfang ab. Siehe weitere Informationen zu Dienstleistungen: Vermietung von Betonschneide- und -bearbeitungsmaschinen, Schleifmaschinen und Glättkellen, die von einem unserer 24.110 Bodenleger in der angegebenen Kategorie bereitgestellt werden.

Siehe auch:Preis

32.350 eingetragene Fachkräfte

85.421 gelöste Projekte

4.8 von 5 Durchschnittliche Bewertung unserer Experten

226 512 Anwendungsanlagen

Nützliche Informationen

Was musst du wissen

Industrielle Böden - Was können wir uns unter ihnen vorstellen? Der Begriff Industrietage bezieht sich auf nahtlose Betonböden, die in Industriegebieten eingesetzt werden. Der klassische Beton-Industrieboden zeichnet sich durch einen hohen Widerstand, Abriebfestigkeit, eindeutig eine Belastung aus, aber sein Aussehen ist jedoch nicht zu repräsentativ. Wenn ein populärer Industriestil geworden ist, begannen die Böden mit industriellem Erscheinungsbild, der einem klassischen Industrieboden ähnelt, produziert. Es gibt jedoch mehrere Unterschiede zwischen ihnen, einschließlich ihrer Anwendungs- und technischen Eigenschaften - industrielle Designböden sind sehr dünn, so dass sie ohne sichtbare Gelenke jede Oberfläche abdecken können. Wo Sie den Industrieboden verwenden Industrielle Böden sind für den Innen- und Außenbereich, kleine und große Bereiche konzipiert - sie fanden ihre Bewerbung als Industrieunternehmen als auch Wohnbereiche. Was ist die Mindestdicke des Industriebodens? Die Anforderungen an die minimale Dicke des Industriebodens hängen von mehreren Faktoren ab. Der klassische Industriebetonboden erreicht eine Dicke von 5 bis 10 mm. Es besteht aus einer verstärkten Betonplatte, während seine Oberfläche je nach Anforderung zusätzlich geregelt ist. Da es sich um eine raue, ungleichmäßige Oberfläche handelt, ist es notwendig, Expansionsfugen zu verwenden, die bei der Änderung der Struktur und der Bodenbelastung nachteilige Auswirkungen reduzieren können. Daher muss es daher die Dicke und Art des Betons in Abhängigkeit von der geplanten Bodenbelastung einschätzen. Die am häufigsten verwendeten Arten von Industriebetagen Industrielle Betonböden Der industrielle Betonboden gehört zum am häufigsten genutzten Boden der Welt. Wird im Bau von mehrstöckigen Parkplätzen, Straßen und Wegen verwendet. Es zeichnet sich durch einen hohen Widerstand und die Fähigkeit aus, einen konstanten Druck zu ertragen. Diese Art von Boden ist entweder direkt in eine Grundplatte eingebaut oder in einem Aufhängungssystem, das aus Metalldecking besteht, was wellenförmige Bleche mit einer Lagerstahlstruktur darstellt. Boden aus poliertem Beton In den letzten Jahren wird der Boden des polierten Betons nicht nur aufgrund seiner hervorragenden Haltbarkeit und Lebensdauer, sondern auch Aussehen immer beliebter. Mit dieser Art von Etappe treffen Sie sich hauptsächlich in Restaurants, künstlerischen Galerien und anderen gewerblichen Immobilien. Es bietet ein breites Nutzungsbereich, sein Erscheinungsbild kann mit Hilfe der Verwendung von Säuren leicht eingestellt werden, sodass unterschiedliche Muster gebildet werden können. Es wird auch in Wohnimmobilien verwendet. Kommerzieller Beton Kommerzielles Beton ist eine typische Wahl für die meisten Gewerbeimmobilien, darunter Restaurants, Kaufhäuser und Lagerhäuser. Es ist sehr langlebig, es erfordert wenig Wartung und kann leicht an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Kommerzielle Betonböden werden in der Regel durch rutschfeste Aggregat ergänzt. Seine Oberfläche kann auch mit Säure behandelt werden, um verschiedene Embleme darin zu bilden. Epoxy-Böden Sie werden am häufigsten auf industriellen Arbeitsplätzen verwendet, sind für ihre Vielseitigkeit und Haltbarkeit beliebt. Verwechseln Sie Epoxidboden nicht mit Epoxidmantel. Epoxidboden ist eine Kombination mehrerer starker Epoxidschichten, während Epoxidmantel nur eine Epoxyschicht ist. Deshalb sind Epoxidböden in der Lage, konstante und häufige Last standhalten. Es kann leicht gereinigt und aufrechterhalten werden, was den idealen Bodentyp für jede Art von Gebäude macht. Vinyl-Boden Die Vinylböden wurden noch nicht als Industrieböden eingesetzt, aber dieser Trend ändert sich schnell, wodurch der Großstubstuhl beginnt, um weltweit zu produzieren. Sie sind eine ausgezeichnete Lösung für diejenigen, die ein begrenztes Budget haben, die die vorteilhafteste Wahl für sie darstellen. Die Kosten seiner Produktion sind minimal, das sich im niedrigeren Preis widerspiegelt. Es ist sehr einfach zu warten, ist entgegengesetzt und bietet Trost beim Gehen.